Wie wir helfen

„Für die Ministrantenwallfahrten nach Rom haben wir Zuschüsse an Familien mit geringem Einkommen gewährt. Wir unterstützen immer wieder Wallfahrten für Menschen in  prekärer Lebenssituation. 

Auch verschiedene Familienwallfahrten haben wir durch Sonderzuschüsse für Großfamilien und Alleinerziehende ermöglicht. Wallfahrten für behinderte Menschen wurden ebenfalls durch direkte Zuschüsse möglich. Das sind nur einige Beispiele. Darauf sind wir ein bisschen stolz und zugleich ist es für uns ein Ansporn, uns weiterhin zu engagieren – vielleicht auch mit Ihrer Hilfe?“

Weihbischof Wolfgang Bischof, Stiftungsratsvorsitzender

Weihbischof
Wolfgang Bischof

 

Stiftungsratsvorsitzender